Beschäftigungsmöglichkeiten

 

Kursfinder & Abo Beratung

 

 

Übersicht der Beschäftigungsangebote bei Dog Fun

Kursfinder

Agility & Playground

Agility: viel mehr als bloß irgendein Training für Hunde

Im Agility geht es um Geschicklichkeit, Geschwindigkeit und Koordinationsfähigkeit des Hundes. Beim Agility-Training hat der Hund ein Parcours nach bestimmten Regeln zu überwinden.

 

Im Playground geht es auf einemhohen Parcours um Teamgeist und Genauigkeit. Der Schwierigkeitsgrad der einzelnen Elemente ist hoch und erfordert viel Geschick seitens des Hundes. Hier müssen Hund und Mensch gut zusammen arbeiten und sich konzentrieren.

 

Das erwartet dich und deinen Hund:

 

  • Teamarbeit
  • Geschicklichkeit
  • Geistige und Körperliche Auslastung
  • Fördert den Stressabbau
  • Stärkt die Bindung und das Vertrauen
  • Fördert die Konzentrationsfähigkeit und das Selbstbewusstsein
  • Stärkt die Motorik und wirkt sich positiv auf das Körpergefühl aus

 

 

Nasen & Dummyarbeit

Dein Hund ist in der Lage mehre Tausend Gerüche zu Unterscheiden und abzuspeichern.
Lass uns jetzt beginnen in die Geruchswelt der Hunde einzutauchen!

Dein Hund kann so viel mehr!

Hunde brauchen eine Aufgabe, sonst werden sie zur Aufgabe.

Begleite deinen Hund auf die reizvolle Welt der Gerüche

 

 

Das erwartet dich und deinen Hund:

  • lerne deinen Hund auf Gerüche zu konditionieren
  • geistige Auslastung
  • artgerechte Beschäftigung
  • suchen und bringen des Dummys
  • Objekte suchen und anzeigen
  • Teamarbeit
  • Geistige Auslastung
  • Fördert den Stressabbau
  • Stärkt die Bindung und das Vertrauen
  • Fördert die Konzentrationsfähigkeit und das Selbstbewusstsein
  •  

 

Mobility & Degility

Spaß und Fitness für jeden Hund.

Mobility kombiniert Fitness und Kopfarbeit. Der Spaß und die Gesunderhaltung des Bewegungsapparats stehen im Mittelpunkt. Rassen-, Alters- und Größenunterschiede spielen dabei keine Rolle spielen. Bei Mobility erarbeiten die Hunde verschiedene Aufgaben in einem Parcours, in dem sich Gerätestationen und gerätefreie Übungen abwechseln.

 

Physiotherapie im Mobility:

In der Regel sind die gängigen Mobility-Übungen nicht nur erlaubt, sondern sogar sehr förderlich. Ein gut strukturiertes Mobility-Training ist gut für Aufbau und Erhalt der Stützmuskulatur und hält die Gelenke beweglich. Viele Aufgaben sind der Physiotherapie entlehnt und sorgen dafür, dass der Hund bis ins Alter fit und beweglich bleibt.

In Abstimmung mit dem Tierarzt oder dem Hundephysiotherapeuten können gezielt körperliche Einschränkungen oder Leiden mithilfe bestimmter Mobility-Übungen behandelt werden.

 

Degility:

Degility ist eine Kombination der Hundesportarten Agility und Mobility, jedoch mit einem anderen Ziel. Beim Agility müssen Hunde innerhalb einer vorgegebenen Zeit fehlerfrei einen Parcours bewältigen. Anders als beim Agility geht es beim Degility nicht primär um die Schnelligkeit des Hundes, sondern um eine korrekte Ausführung der einzelnen Disziplinen.

Leistungsdruck sucht man beim Degility hingegen vergebens. Vielmehr stehen hier die Bindungsarbeit, der Spaß und die Förderung der Konzentration an oberster Stelle. Auf die Fellnase wird kein Druck ausgeübt. Jeder Vierbeiner soll die Hindernisse in seiner Zeit, seinem Tempo und auf ihn angepasst erkunden und bewältigen.

 

Mobility und Degility sind gutfür den Hund! Hundeexperten und Verhaltenstherapeuten sind von der positiven Wirkung der Hundesportart überzeugt und empfehlen Degility auch verhaltensauffälligen Tieren, die zu Hyperaktivität, Aggression oder Ängstlichkeit neigen.

 

 

Das erwartet dich und deinen Hund:

 

  • Teamarbeit
  • Geschicklichkeit
  • Gleichgewichtsübungen
  • Koordination
  •  Muskelaufbau
  • Geistige und Körperliche Auslastung
  • Fördert den Stressabbau
  • Stärkt die Bindung und das Vertrauen
  • Fördert die Konzentrationsfähigkeit und das Selbstbewusstsein
  • Stärkt die Motorik und wirkt sich positiv auf das Körpergefühl aus

Longieren &  Trickdogging & Talk

Körpersprachliches Longieren mit Hund –
Kommunikationstraining für Menschen mit Hund!

Longieren ist eine Trainingsform, bei der der Hund sich am äußeren Rand eines großen Kreises bewegt und dort die Kommandos des Hundeführers ausführt. Der Hundeführer steht dabei im Zentrum des Kreises und delegiert den Hund per nonverbale Kommandos. Typische Aufgaben im Longiertraining sind: „Sitz“, „Platz“, „Richtungswechsel“, „Steh“, „Tempowechsel“, die durch zuvor eingeübte körperliche Ausdruckskommandos vermittelt werden.

 

Das erwartet dich und deinen Hund:

  • Teamarbeit
  • Geschicklichkeit
  • Koordination
  • Geistige und Körperliche Auslastung
  • Fördert den Stressabbau
  • Stärkt die Bindung und das Vertrauen
  • Fördert die Konzentrationsfähigkeit und das Selbstbewusstsein
  • Stärkt die Motorik und wirkt sich positiv auf das Körpergefühl aus

 

 

 

Trickdogging bei Dog Fun, jeden Monat eine neuer Trick!

 

Im Talk findet ein Erfahrungsaustausch im gemütlichen Schulungsraum statt. Hier wird über alles spannende in der Hundeszene gesprochen.

Social Walk

Unter "social walk" versteht man einen Trainingsspaziergang in der Gruppe.

Unter "social walk" versteht man einen Trainingsspaziergang in der Gruppe, bei dem man sozial unsicheren oder ungeübten Hunden die Möglichkeit gibt, sich in Anwesenheit anderer Hunde und/oder Menschen zu entspannen und zu lernen adäquates Verhalten zu zeigen.

Die Hunde bleiben während des Sozialisierungsspaziergangs an der Leine, es wird auf ausreichend Abstand und Rücksichtnahme unter den Teilnehmern geachtet, so dass kein Hund überfordert wird.

 

Das erwartet dich und deinen Hund:

  • besonders für Hunde geeignet, für Hunde - die unsicher im Umgang mit    Artgenossen oder Menschen sind
  • die anderen Hunden gegenüber unverträglich oder leinenaggressiv sind
  • die den Anblick anderer Hunde ausschließlich mit Spiel und Spaß verknüpft haben und sich deshalb bei deren Anwesenheit kaum mehr beruhigen können und nicht mehr ansprechbar sind
  • Teamarbeit
  • Geistige und Körperliche Auslastung
  • Fördert den Stressabbau
  • Stärkt die Bindung und das Vertrauen
  • Fördert die Konzentrationsfähigkeit und das Selbstbewusstsein

Diese Hinweise gelten für alle Beschäftigungsangebote!

Voraussetzungen:

  • der Hund sollte mindestens 6 Monate alt sein
  • eine abgeschlossene Haftpflichtversicherung
  • für Kinder und Erwachsene
  • ein gültiger Impfausweis

 

Termine:

  • Siehe bitte unten in der  Tabelle

 

Leistung:

  • 1x Theorie  „1×1 des Kurses“
  • 10 x Praxis  arbeiten auf dem Parcour
  • Preisgestaltung der Kurse siehe unten

 
Start und sonstiges:

  • Du kannst jederzeit mit dem Training beginnen.
  • Du kannst zwischen den Terminen wählen.
  • Du kannst 1x wöchentlich oder mehr
  • Im Abo erhältlich (siehe bitte Abo)

 

Preis als Kurs:

 

Beschäftigung Basic

  • Wähle 2 Kurse von 5 Kursen
  • Du erhälst eine  Karte mit jeweils  6 Stunden pro Kurs
  • 12 Trainingseinheiten
  • 135,00€

 

 

Beschäftigung Basic Plus

  • Wähle 3 Kurse von 5 Kursen
  • Du erhälst eine  Karte mit jeweils  6 Stunden pro Kurs
  • 18 Trainingseinheiten
  • 195,00€

 

 

Preis im Abo:

 

Beschäftigung Basic Abo

  • Wähle 2 Kurse von 5 Kursen
  • Training so oft du magst

 

35,90 €
im Monat

Mindestvertragslaufzeit 12 Monate

 

41,50 €
im Monat

Mindestvertragslaufzeit 6 Monate

 

Lastschrifteinzug

 

Beschäftigung Basic Plus Abo

  • Wähle 3 Kurse von 5 Kursen
  • Training so oft du magst

 

45,90 €
im Monat

Mindestvertragslaufzeit 12 Monate

 

51,50 €
im Monat

Mindestvertragslaufzeit 6 Monate

 

Lastschrifteinzug

Trainingszeiten (Kurangebote im Wechsel, siehe Termine unten)

 

Kurs Trainig Uhrzeit Start Freie Plätze Ort Anmelden

Schnupperstunde

kostenpflichtig

Social Walk Sonntag 15.00 Uhr ab Januar ja Extern Formular

Agility

Playground

Donnerstag

Samstag

Sonntag

Sonntag

15.30 Uhr

10.30 Uhr

10.00 Uhr

15.30 Uhr

auf Anfrage

läuft bereits

läuftt beriets

ab Januar

ja

ja

ja

ja

Hundeplatz

Hundeplatz

Hundeplatz

Hundeplatz

Formular ja
Mobility & Degil

Donnerstag

Sonntag

Sonntag

15.30 Uhr

10.00 Uhr

15.30 Uhr

 

auf Anfrage

läuftt beriets

ab Januar

 

ja

ja

ja

Hundeplatz

Hundeplatz

Hundeplatz

Formular ja

Longieren & Trickdigging & Talk

Donnerstag

Samstag

Sonntag

Sonntag

15.30 Uhr

10.30 Uhr

10.00 Uhr

15.30 Uhr

auf Anfrage

läuft bereits

läuftt beriets

ab Januar

ja

ja

ja

ja

Hundeplatz

Hundeplatz

Hundeplatz

Hundeplatz

Formular ja

Nasen & Dummyarbeit

Donnerstag

Sonntag

Sonntag

 

15.30 Uhr

10.00 Uhr

15.30 Uhr

auf Anfrage

läuftt beriets

ab Januar

ja

ja

ja

Hundeplatz

Hundeplatz

Hundeplatz

Formular ja

Termine Beschäftigung & Freestyle

                 Datum Samstag 10:30 Uhr  Sonntag 10:00 Uhr  Sonntag 15.30 Uhr
 11. & 12.  Januar Agility & PLayground Tricks & Longieren & Talk Agility & PLayground
18. & 19.   Januar Agility & PLayground Mobility & Degility Socila Walk
25. & 26  . Januar Agility & PLayground Agility & PLayground Mobility & Degility
  1. & 2.    Februar Agility & PLayground Mobility & Degility Socila Walk
  8. & 9.    Februar Agility & PLayground Tricks & Longieren & Talk Nasen & Dummyarbeit
 15. & 16. Februar Tricks & Longieren & Talk Mobility & Degility Socila Walk
  22. & 23. Februar Agility & PLayground Agility & PLayground Mobility & Degility
   29. Feb. & 1. März Agility & PLayground Nasen & Dummyarbeit Socila Walk
  21. & 22.  März Agility & PLayground Mobility & Degility Tricks & Longieren & Talk
   28. & 29. März Agility & PLayground Tricks & Longieren & Talk Socila Walk
       4. & 5. April Tricks & Longieren & Talk Agility & PLayground Agility & PLayground
     11. & 12. April Ostern Agility & PLayground Mobility & Degility Socila Walk
25. & 26. April Agility & PLayground Tricks & Longieren & Talk Mobility & Degility

 

Kontakt     Anfahrt     Impressum     Datenschutz


Anrufen

E-Mail