Über Sabine

Philosphie

Der Schwerpunkt des harmonischen Hundetrainings liegt in dem individuellen Training für das jeweilige Mensch-Hund-Team. Aufzeigen der Möglichkeit im Lernverhalten des Hundes, damit Mensch und Hund sich auf Augenhöhe begegnen können. Du erlernst in einem entspannten Umfeld. Du erlangst das Wissen um in vielfältigen Situationen locker und entspannt mit deinem Hund umzugehen.
 

Der Unterricht

Mein Ziel ist diese vielen verschiedenen Menschen mit ihren Hunden auf eineKommunikationsebene zu bringen.
Die Hunde sollen ihr liebenswürdiges, individuelles Wesen beibehalten. Unsere Familie bereichern und sich im Familienrudel wohl fühlen.

Ich sehe meine Aufgabe darin mit dem Menschen zu arbeiten. Aber ich trainiere sie nicht, vielmehr versuche ich ihnen die Welt der Hunde näher zu bringen.
So bin ich in erster Linie eine Vermittlerin zwischen Dir und Deinem
Hund, oder auch ein bisschen Dolmetscherin.  

 

Die Hundeschule Dog Fun


Versteht sich auch nicht als klassische Hundeschule, viel eher als eine Mensch-Hund-Schule.

Bei mir lernt vor allem der Mensch. „Ihr Weg zum harmonischen Mensch/Hund Team“
Das besondere an meiner Hundeausbildung liegt in variablen, dem
Charakter, Rasse und alter des Hundes und den Hundehaltern angepasste
Ausbildung. Sowie ihren Bedürfnissen und Wünschen individuell angepasstenTrainingsmethoden.

 

 

 

Dreijährige Ausbildung zur geprüften und zertifizierten Hundetrainerin
Geprüfte Hundetrainerin nach § 11 Abs. 1 Nr. 8 Buchstabe f TschG.
 

Ausbildung und Weiterbildungen in den Bereichen:

  • Biologische Grundlagen, Domestikation, Ontogenes    des Hundes, Lernen/Gedächtnis

  • erhalten von Haushunden, Sozialstruktur,

  • Erziehung und Genethik des Hundes

  • Verhaltensstörungen und -Probleme (z.B.Aggressionen)

  • Erste Hilfe am Hund

  • Objektsuche

  • Antigiftköder Training

  • Sozialverhalten

Sabine.jpg